pallas


pallas
n.m.
Boniment, discours ampoulé et ennuyeux.
adj. Beau, joli.

Dictionnaire du Français argotique et populaire. . 2009.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Pallas — may refer toClassical mythologyPallas the person * Pallas (son of Crius), a Titan associated with war * Pallas (Giant), a Giant and the son of Uranus and Gaia * Pallas (son of Pandion), the son of Pandion II, king of Athens, and father of the… …   Wikipedia

  • Pallas — (altgr. Παλλάς) steht in der griechischen Mythologie für: Pallas (Titan), einen Titanen, Nachfahren des Kreios und der Eurybia Pallas (Gigant), einen der Giganten Pallas Athene, griechische Göttin der Klugheit bzw. Weisheit Pallas (Kriegerin),… …   Deutsch Wikipedia

  • Pallas's — could refer to any of the following animals, named after the biologist Peter PallasBirds* Pallas s Cormorant * Pallas s Fish eagle * Pallas s Gull * Pallas s Grasshopper warbler * Pallas s Reed Bunting * Pallas s Rosefinch * Pallas s Sandgrouse * …   Wikipedia

  • Pallas [2] — Pallas, 1) P. Athene, Göttin, s. Athene. 2) einer der zwischen Mars u. Jupiter die Sonne umkreisenden Asteroiden, mit dem Zeichen , od. nach Gould , von Olbers am 28. März 1802 entdeckt; hat in der langgezogenen Ellipse ihrer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pallas — PALLAS, ădis, Gr. Παλλὼς, άδος, ist so viel, als Minerva, welche diesen Namen, nach einigen, von πάλλεσθαι, sich bewegen, tanzen, hat, weil sie wegen ihrer immer grünenden Jugend zu dergleichen Lustbarkeit geneigt ist. Phurnut. de N.D. c. 20.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pallas — Pal las (p[a^]l las), prop. n. [L., fr. Gr. Palla s, Palla dos.] (Gr. Myth.) Pallas Athena, the Grecian goddess of wisdom, called also {Athena}, {Pallas Athene} or {Athene}, and identified, at a later period, with the Roman Minerva. [1913 Webster …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pallas [3] — PALLAS, antis, (⇒ Tab. V.) des Tartarus und der Erde Sohn. Hygin. Præf. p. 4. Er war einer derer Riesen, die den Himmel stürmeten. Er wurde aber von der Minerva dabey, durch der Medusa Kopf, in einen Stein verwandelt, welchen hernach Damastor,… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pallas — [pal′əs] n. [L < Gr] 1. Gr. Myth. ATHENA: also Pallas Athena 2. [ModL: so named (1802) by H. W. M. Olbers (1758 1840), Ger astronomer, after L Pallas, the goddess] the second asteroid discovered (1802), and the second largest ( c. 610 km or c …   English World dictionary

  • Pallas [1] — PALLAS, ădis, eine Tochter des Tritons, welchem Minerva zur Erziehung gegeben war. Sie hatte ein eben so männliches Gemüth, als diese, und wurde also deren liebste Gespielinn. Beyde Mägdchen beflissen sich auch lauter solcher Uebungen, die zum… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pallas [4] — PALLAS, antis, ein Riese und Vater der Pallas, die er, nach einigen, mit der Titanis zeugete. Er entbrannte nachher in böser Luft gegen sie, wurde aber darüber von ihr hingerichtet. Lucius Ampel. c. 9. p. 377. Sie zog ihm darauf noch dazu die… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Pallas —    • Pallas,          ădis, см. Pallas Athena, Афина Паллада …   Реальный словарь классических древностей


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.